Tagesfahrt nach Düsseldorf

Am Montag, 10.06.2024 veranstaltete die Kolpingsfamilie in Zusammenarbeit mit dem Kirchenchor St. Urban eine Tagesfahrt nach Düsseldorf. Zunächst wurde der Landtag aufgesucht. Dort wurde die Reisegruppe nach dem Sicherheitscheck vom Landtagsabgeordneten Dietmar Panske empfangen. Im Fraktionssaal der CDU erläuterte Herr Panske den Reiseteilnehmern die internen Abstimmungen in der Fraktion zur Vorbereitung von Gesetzesvorlagen. Dabei wurde deutlich, dass die überwiegende Tätigkeit der Abgeordneten innerhalb der Fraktion und der Ausschüsse stattfindet. Herr Panske gab uns umfassende Einblicke in die politische Arbeit und erzählte auch aus seinem perönlichen Parlamentsalltag. Fragen stellen war dabei ausdrücklich erwünscht, eine Chance, die sich die Teilnehmenden nicht entgehen ließen. Eine ausführliche Führung durch das Parlamentsgebäude rundete den Besuch im Landtag ab. Am Nachmittag ging es in zwei Gruppen zur Altstadtkirchenbesichtigung. Dabei wurde die Stadtwerdung Düsseldorfs  erläutert und das älteste Bauwerk Düsseldorfs, die Basilika St. Lambertus besichtigt. In der Andreaskirche gab es eine weitere Kirchenführung. Hier füllte der Kirchenchor mit dem beliebten Lied „Alta trinita beata“ den barocken Kirchenraum mit einem wohltuenden Klang aus. Bis zur Rückfahrt nutzten die Reiseteilnehmer die freie Zeit um in einem historischen Brauhaus das typische Düsseldorfer Alt zu probieren.

01 Besuch 10

31.07.2024: Gebetsruf

Die Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt lädt zur Mitfeier des Gebetsrufs am 31. Juli um 18 Uhr zum Bildstock am Dillenweg ein.
Es ist eine alte Tradition, dass sich die einzelnen Kolpingsfamilien über das Jahr und quer durch die Diözese jeden Tag zum Gebet versammeln. Sie reihen sich in eine Gebetskette ein, um die Anliegen der Welt und die Bitte um geistliche Berufungen vor Gott zu bringen.
Zur Mitfeier des Gebetsrufes laden wir die Mitglieder der Kolpingsfamilie und alle, denen der Frieden in der Welt am Herzen liegt, herzlich ein.

16.08.2024: Fahrt zur Freilichtbühne Coesfeld

In Kooperation mit den Landfrauen Ottmarsbocholt bieten wir am Freitag, 16.08.24 eine Fahrt zur Freilichtbühne Coesfeld an.
Gespielt wird das Stück "Sister Act".

Wir fahren mit dem Bus um 19 Uhr ab Hölschers Kuhle. Beginn ist 20.30 Uhr.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzufahren 😊!

Die Kosten für Eintritt und Bus belaufen sich für Mitglieder auf 26€ und Nichtmitglieder 30€.
Anmeldungen nimmt ab sofort Marion Große Schute unter 015161912454 entgegen.
Anmeldeschluß ist der 24.06.24

Wir freuen uns auf einen schönen Abend!
Das Team der Landfrauen und das Team der Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt

31.08.2024: Tagesradtour

Auch in diesem Jahr wird wieder eine Tagesradtour durchgeführt. Das Ziel ist eine Überraschung.
Mittags wird in einer Gaststätte gegessen. Die Tour ist 70 – 80 Kilometer lang.
Start ist um 9 Uhr an der Kirche St. Urban. Eine Anmeldung ist nicht Erforderlich.
Weiter Infos gibt es bei Heinrich Volle   (Tel. 1463).