07.02.2019: ÄNDERUNG Uhrzeit und Ort Ashtanga Yoga

Der Kurs Ashtanga Yoga der Kolpingsfamilie Ottmarsbocholt  ändert die Uhrzeit und den Ort. Ab dieser Woche findet der Kurs immer donnerstags von 18.45h – 20.00 Uhr im Pfarrheim Ottmarsbocholt statt. Es sind auch im laufenden Kurs immer auch Neueinsteiger willkommen, die selbstverständlich erst einmal kostenlos „schnuppern“ können.

Ashtanga Yoga wird aus der Tradition von Sri K. Pattabhi Jois unterrichtet. Alle Asana Positionen sind fließend und kraftvoll durch eine festgelegte Abfolge synchron zur Atmung miteinander verbunden, wodurch die Kondition gesteigert, der Bewegungsapparat gedehnt und die Muskulatur gezielt aufgebaut wird. Im fortgeschrittenen Stadium entsteht aus der fließenden Sequenz ein „bewegte Mediation“.

Der Kurs wird geleitet von der Yogalehrerin Lilli Rugg Lamine. Für nähere Informationen steht Christiane Löbke, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel. 02598/ 986454 gerne zur Verfügung.

22.01.2019: Wanderungen jetzt auch als Kurzwanderung

Wir bieten ab Dienstag dem 22.01.2019 auch eine "Kurzwandergruppe" an. Die Wanderungen werden je nach Wetterlage und Teilnehmer ca. 1 bis 1 1/2 Stunden dauern und richten sich an die Wanderfreunde, denen die andere Wandergruppe zu lang bzw zu schnell wandert.

Beide Wandergruppen treffen sich immer dienstags um 9 Uhr am Turm der St. Urban Kirche, Ottmarsbocholt und gehen/fahren von dort zu den jeweiligen Ausgangsorten.

Weitere Informationen zur Kurzwandergruppe erteilt Felix Möller (Tel. 02598-1525)

Die längeren Wanderungen dauern wie auch in den letzten Jahren von 9 -  ca. 12 Uhr. Hierzu erteilt Georg Mann (Tel.: 02598-1466) gerne nähere Auskünfte.

Beide Gruppen freuen sich über weitere Interessierte.

13.01.2019: Kinder-Karnevalsfeier in Kooperation mit den Messdienern

Am Sonntag, 13.01.2019 veranstalteten wir in Kooperation mit den Messdienern eine Kinder-Karnevalsfeier für 6 bis 12-jährige. Zu der bunten Feier konnten 59 Kinder begrüßt werden. Conferencier Carolin Hölscher lies den Funken bei den Kids überspringen. Neben einer Büttenrede von Anne Diepenbrock und Joost Volle – mit vielen illustren Geschichten aus Ihrer Schulzeit – wurden die kleinen Dansmüskes zu der ein- oder anderen Zugabe aufgerufen. Selbst das neue närrische Oberhaupt Dominik I. nebst Ehefrau und Funkenmariechen Martina gaben sich ein Stelldichein und machten die Kinder neugierig auf die vielen Kamellen im kommenden Karnevalsumzug. Aber auch herzhafte Snacks in Form von Hot-Dogs wurden den kleinen Karnevalisten gereicht. Zum Schluß wurden noch kleine Präsente für die beste Verkleidung bzw. das beste Kostüm verteilt.

02.02.2019: Altkleider-Straßensammlung

Am Samstag, 02.02.2019 führen wir wieder ab 09:00 Uhr eine Straßensammlung für Gebraucht-Kleider- und Schuhe durch.

Es werden Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Bett- und Haushaltswäsche, Federbetten, Ledergürtel und Taschen sowie paarweise gebündelte Schuhe gesammelt. Mit dem Erlös werden die Bildungsangebote sowie sozialen Aufgaben der örtlichen Kolpingsfamilie unterstützt.

Die Sammelware wird grundsätzlich in Sortierbetrieben zur Wiederverwendung fachgerecht sortiert. Sammelbeutel für die Gebrauchtkleider liegen in den Geschäften „my store“, „nah und gut“, Bäckerei Kallwey, sowie in der Volksbank, der Sparkasse und in der St. Urban-Kirche aus. Es können aber auch andere stabile Tüten, jedoch keine Kartons, verwendet werden.

Die sauber und gut verpackten Kleider und Schuhe sollten am Sammeltag gut sichtbar vor dem Haus an den Straßenrand gelegt werden. Bewohner der Bauernschaften können die Altkleidersäcke von 09:00 bis 10:30 Uhr am Altkleidercontainer der Kolpingsfamilie (Raiffeisenmarkt) abgeben.

Für weitere Informationen steht Dieter Wolf unter 02598/884 bereit.

24.01. – 28.03. 2019: „Fitness für den Kopf“; Vergessen-Behalten-Trainieren!

Auch im Jahr 2019 laden wir wieder herzlich zu einem Kursus im Ganzheitlichen Gedächtnistraining unter der Leitung  von Gabriele Osthoff  ein. Mit abwechslungsreichen Übungen erfahren Sie mehr darüber, wie man sinnvoll und unterhaltsam beispielsweise seine Konzentrationsfähigkeit und Merkfähigkeit verbessern kann. Ein wichtiger Aspekt für die Hirntätigkeit ist  die Bewegung. Körperliche Bewegung regt die Hirndurchblutung an, sodass die Kursteilnehmer immer wieder in dieser Richtung mit Überraschungen rechnen müssen.

Eine besonders leicht umzusetzende Übung dient der Wortfindung: Nehmen Sie einfach irgendein Wort mit 10 oder 12 Buchstaben und versuchen Sie, aus den vorhandenen Buchstaben neue Wörter zu bilden. Es können lange oder kurze Wörter sein. Sie werden staunen, wie viele Sie sich ausdenken können.

Der Kursus umfasst 10 Donnerstagvormittage  vom 24.01.2019  - 28.03.2019 in der Zeit von 9.00 Uhr - 10.30 Uhr im Spieker in Ottmarsbocholt. Hierzu sind nicht nur Mitglieder der Kolpingsfamilie, sondern alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 25,00€ für Mitglieder und 30,00€ für Nichtmitglieder.

Bitte Papier und Stift mitbringen. Anmeldungen ab sofort bei Theresia Rave, Tel. 02598 /254 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!